Pressemitteilungen

Kinder- und Jugendärzte unterstützen die parteiübergreifende Bundesratsinitiative des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen für einen besseren Passivraucherschutz von Minderjährigen in Autos

Berlin, 25.03.2019   Der Landtag von Nordrhein-Westfalen (NRW) hat am 21.03.2019 aufgrund eines fraktions-übergreifenden Beschlusses der Parteien CDU, SPD, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Landesregierung in Düsseldorf aufgefordert, über den Bundesrat einen Gesetzentwurf einzubringen, der das Rauchen in Autos in … Kinder- und Jugendärzte unterstützen die parteiübergreifende Bundesratsinitiative des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen für einen besseren Passivraucherschutz von Minderjährigen in Autos weiterlesen

Kinder- und Jugendärzte fordern die Beibehaltung der geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide

Berlin, 28.02.2019  Mitte Januar 2019 hat eine Gruppe von 112 Lungenfachärzten durch einen Rundbrief für große Verunsicherung in der Bewertung des Gefährdungspotentials von Stickoxiden und Feinstaub sowie entsprechender Grenzwerte gesorgt. Ohne dafür neue wissenschaftliche Studien vorzulegen, vertraten die Verfasser die … Kinder- und Jugendärzte fordern die Beibehaltung der geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide weiterlesen

Deutsche Kinder- und Jugendärzte fordern umfassendes Werbeverbot für alle Tabak- und E-Nikotinprodukte

Berlin, den 19.02.2019 Gesundheitspolitiker aus allen Bundestagsfraktionen diskutieren derzeit ein umfassendes Tabakaußenwerbeverbot auch für Deutschland. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) als Dachverband der kinder- und jugendmedizinischen Verbände und Gesellschaften freut sich sehr über diese Initiativen, denn die … Deutsche Kinder- und Jugendärzte fordern umfassendes Werbeverbot für alle Tabak- und E-Nikotinprodukte weiterlesen

Pressemitteilung: Kinder- und Jugendärzte unterstützen die Initiative der Drogenbeauftragten der Bundesregierung

Kinder- und Jugendärzte unterstützen die Initiative der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Frau Marlene Mortler, für eine schnelle und lückenlose Umsetzung des Tabakwerbeverbotes. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat einen neuen Anlauf für ein umfassendes Verbot von Tabakwerbung gefordert. Dieser … Pressemitteilung: Kinder- und Jugendärzte unterstützen die Initiative der Drogenbeauftragten der Bundesregierung weiterlesen

Pressemitteilung: Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf eine Behandlung durch Kinderspezialisten

Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf eine Behandlung durch Kinderspezialisten. Die maßgeblichen Fachgesellschaften und Verbände aus der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie haben sich auf ein Konsenspapier zu Zukunftsthemen in der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen … Pressemitteilung: Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf eine Behandlung durch Kinderspezialisten weiterlesen

Beschluss des Deutschen Bundestags zur Petition zur Einsetzung eines Kinder- und Jugendbeauftragten

Deutscher Bundestag berät Petition der DAKJ zur Einsetzung eines Kinder- und Jugendbeauftragten abschließend und gibt die Petition den Fraktionen des Bundestages zur Kenntnis Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) hat 2015 eine Petition für die Einsetzung eines … Beschluss des Deutschen Bundestags zur Petition zur Einsetzung eines Kinder- und Jugendbeauftragten weiterlesen

5 Jahre Beschneidungsgesetz: „Rechtsfrieden“ zu Lasten von Kinder- und Menschenrechten. Kinderschützer und Ärzte ziehen Bilanz

Berlin, 11.12.2017 – Zum fünften Jahrestag der Abstimmung im Deutschen Bundestag zur Neuregelung der Rechtmäßigkeit nicht medizinisch indizierter Vorhautentfernungen an Jungen äußern Ärztevertretungen und Kinderschutzverbände erneut Kritik an der geltenden gesetzlichen Regelung. Ihr Fazit: Die Politik muss sich den Konsequenzen … 5 Jahre Beschneidungsgesetz: „Rechtsfrieden“ zu Lasten von Kinder- und Menschenrechten. Kinderschützer und Ärzte ziehen Bilanz weiterlesen

DAKJ begrüßt Forderung der CDU/CSU zur Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ), Dachverband der kinder- und jugendmedizinischen Gesellschaften und Verbände Deutschlands, begrüßt ausdrücklich die Absichtserklärung der CDU/CSU in ihrem Wahlprogramm zur Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz. Nachdem sich auch die anderen im Bundestag … DAKJ begrüßt Forderung der CDU/CSU zur Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz weiterlesen

Impfpflicht bzw. Impfberatungspflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen

Vor dem Hintergrund weiterer Masernausbrüche fordert Gesundheitsminister Herrmann Gröhe die Beratungspflicht der Eltern zu Impffragen vor Aufnahme ihrer Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen. In diesem Zusammenhang wiederholt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ), Dachverband der kinder- und jugendmedizinischen Gesellschaften … Impfpflicht bzw. Impfberatungspflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen weiterlesen