Von der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen erarbeitete Stellungnahmen

Stellungnahme zur Prävention von Infektionen mit dem durch Zecken übertragenen FSME-Virus im Kindes- und Jugendalter

Stellungnahme zur Prävention von Infektionen mit dem durch Zecken übertragenen FSME-Virus im Kindes- und Jugendalter

In der Stellungnahme ist uns ein Fehler bezüglich der Zulassung der Impfstoffe Encepur Kinder und FSME-IMMUN Junior unterlaufen. Beide Impfstoffe sind bereits ab dem 1. Geburtstag und nicht erst ab 2 Jahren zugelassen.

Stellungnahme (korrigierte Stelle: Abschnitt „Prävention“, Seite 3, 4. Absatz) (118 KB)
  
Kinderärztliche Praxis 2004; 75 (4): 259-261
Kinder- und Jugendarzt 2004; 35 (7): 482-484
Monatsschrift Kinderheilkunde 2004; 152 (6): 702-704 

Diese Stellungnahme wurde 2013 überarbeitet, die aktuelle Version finden Sie hier

„Banale Infektionen – keine Kontraindikation für Impfungen“

„Banale Infektionen – keine Kontraindikation für Impfungen“

Ein Vorschlag zur Umsetzung in der Impfpraxis der Kommission für Infektionskrankheiten und Impffragen der DAKJ.

Vorschlag (PDF, 98 KB),
Kinderärztliche Praxis 2004; 75 (3): 195-196, Kinder- und Jugendarzt 2004; 35 (3): 165-165, Monatsschrift Kinderheilkunde 2004; 152 (2): 221-222

Diese Stellungnahme wurde 2013 überarbeitet. Hier finden Sie die aktuelle Version.