Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Anwendung des 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) bei bereits vollständig mit 2- oder 4-valenten Impfstoffen immunisierten Kindern und Jugendlichen

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Empfehlungen zur Anwendung des neuen 9-valenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV) im Kindes- und Jugendalter

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Empfehlungen zum Vorgehen bei Auftreten ungewöhnlicher neurologischer Symptome in zeitlichem Zusammenhang mit Impfungen im Kindes- und Jugendalter

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Empfehlungen zur infektiologischen Versorgung von Flüchtlingen im Kindes- und Jugendalter in Deutschland

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Infektiologische Präventivmaßnahmen bei Praktikanten im Gesundheitsdienst und der Wohlfahrtspflege

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Vollständiger Impfschutz nach den STIKO-Empfehlungen als Voraussetzung für den Besuch von Gemeinschaftseinrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Influenzapandemie

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Rotavirus-Impfung von Früh- und Neugeborenen im stationären Umfeld

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Impfprophylaxe invasiver Erkrankungen mit Meningokokken der Serogruppe B

Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Stellungnahme zur Prävention von Infektionen mit dem durch Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Virus im Kindes- und Jugendalter