Kategorien
Stellungnahmen der DAKJ Stellungnahmen der Kommission Infektionskrankheiten und Impffragen

Stellungnahme zur Prävention von Infektionen mit dem durch Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Virus im Kindes- und Jugendalter

In den Risikogebieten sollten die Eltern über die Erkrankung und die Möglichkeit der aktiven Impfung aufgeklärt und die Impfung empfohlen werden. Wenn Reisen in Risikogebiete geplant werden, sollte rechtzeitig die Impfberatung erfolgen, da für das Erreichen des Impfschutzes in den beiden Schnellimmunisierungsverfahren 3 – 4 Wochen benötigt werden.

Aktualisierte Stellungnahme (PDF, 154 KB)

Monatsschrift Kinderheilkunde 2013; 161 (11):1042-1046